Schöne Seen in Italien

Ein Urlaub an den Italienischen Seen ist bei Deutschen nach wie vor sehr beliebt – der Gardasee, der Lago Maggiore oder der Comer See sind dabei wohl die bekanntesten und schönsten Seen Italiens. Rund um die Seen sind Klettern, Wandern und Radfahren möglich und sorgen so für abwechslungsreiche Ferientage.

Bei einem Urlaub an italienischen Seen kommen Erholung und Abwechslung nicht zu kurz. Zu den schönsten Seen Italiens gehören wohl der Gardasee, der Lago Maggiore sowie der Comer See. Der Gardasee ist der größte und gleichzeitig der schönste See des Landes, seine nördliche Spitze ragt bis in die Alpen hinein und das südliche Ende bis in die Poebene. Der See erstreckt sich auf einer Gesamtfläche von etwa 370 Quadratkilometer und an seinen Ufern befindet sich eine atemberaubende Schöne Seen in Italien weiterlesen