Idyllischer Winterurlaub in Tirol

Wer einen schönen Winterurlaub erleben möchte, der sollte bald genug anfangen, diesen zu planen. Denn günstige Hotels findet man in Österreich nur dann, wenn man bald genug seine Urlaubstage preisgegeben hat. Das Bundesland Tirol wird häufig als Wunderland für den Winter bezeichnet. Der Grund dafür liegt in den zahllosen Wintersportangeboten, die den Urlaub in Tirol zu etwas ganz Besonderem machen. Wenn man einmal abseits der Piste unterwegs sein möchte, so kann man zum Beispiel ausgezeichnete Loipen zum Langlaufen vorfinden. Ein dichtes Netz von 110km findet man so etwa in der Region Tiroler Zugspitz Arena vor. Langlaufen bedeutet hier eine Kombination aus faszinierende Natur und schönem Sport. Es ist ein absolutes Vergnügen, wenn man die Loipen entlang läuft und die schneeverschneite Landschaft als wunderschönes Bergpanorama genießen kann. Einzigartig in der Tiroler Zugspitz Arena ist wohl auch der Preis. Diese bestens präparierten Langlaufloipen können hier gratis benützt werden. So stehen 110km, jeweils klassisch und zum Skaten, zur Verfügung. Aufgrund der hohen Schneesicherheit in den Hochloipen und auf der Golfrundloipe ist mit perfekten Bedingungen im Winter zu rechnen. Als weiteres Highlight ist die Nachtloipe zu verstehen, die glitzernde Sternenhimmel erkennen lässt. Diese ist jeden Dienstag von 18-22 Uhr geöffnet und ermöglicht spannende Stunden bei einem etwas anderen Licht.

Entspannender Urlaub in Tirol

Der Urlaub in Tirol wird häufig auch als Familienurlaub verbracht. Besonders den Kleinsten macht es gehörig Spaß, mit der Rodel ins Tal zu flitzen. Zweimal die Woche wird auch das Nachtrodeln angeboten, bei dem die gesamte Rodelbahn beleuchtet ist. Dies ist auf der Ehwalder Almbahn zu erleben. Nach dem Rodeln sind viele Leute besonders müde. Für eine kleine Stärkung kann das Tirolerhaus, die Ehrwalder Alm und die Ganghofer Hütte besucht werden. Hier wird mit Live-Musik für einen stimmungsvollen Aufenthalt gesorgt. Auch das Winterwandern in der mit Schnee bedeckten Berglandschaft ist zu empfehlen. Dies ist sowohl für kleine als auch ausgiebigere Wanderungen zu empfehlen. Mit den passenden Schneeschuhen ist man flexibel und kann querfeldein durch die Berglandschaft ziehen. Für viele Leute ist das Bergwandern deshalb so interessant, weil man dadurch in einer sehr langsamen und langatmigen Weise die Landschaft und ihre Bewohner beobachten kann. Vollkommene Ruhe und Gelassenheit ist erforderlich, dass die Winterlandschaft ausgekostete werden kann. Diese Winterwanderungen werden sowohl in größeren Gruppen als auch in einer Kleingruppe angeboten. Diverse Hotels bieten solche geführten Touren an. Im Anschluss kann noch eine Pferdeschlittenfahrt gebucht werden. Diese werden aber nur bei idealer Schneemenge durchgeführt. Denn um den Schlitten unter passablen Bedingungen ziehen zu können, darf nicht zu viel oder zu wenig Schnee auf der Wiese liegen. Ideal sind wohl gefrorene Schneeböden mit 30cm Höhe.

2 Langläufer in Schneelandschaft

Der Urlaub in Tirol kann so zum optimalen Landschaft-Genießen verwendet werden. Dies ist vor allem bei jenen Leuten möglich, die die wunderschöne Winterlandschaft schätzen können und ansonsten kein so großes Stück Natur zum Erholen haben. Hier haben sie auch die Möglichkeit, sich ganz dem Entspannen und Erholen hinzugeben. Am besten man nimmt zu den unterschiedlichsten Sportaktivitäten bloß ein Privathandy mit – so kann garantiert werden, dass keine lästigen Firmenanrunfe eintreffen und man vom Urlaub machen in Tirol abgehalten wird.

Günstige Hotels im schönsten Flecken von Österreich findet man viele – doch nur wenige können ihre Preise so transparent und fair vorbringen. Das Hotel McTirol steht für einen ansprechenden Urlaub, der Wellness und viele andere Wohlfühlangebote anbieten kann und obendrein noch preiswert ist. So zum Beispiel werden morgens und abends große Buffets angeboten, die traditionelle und regionale Schmankerl beinhalten. Den Köchen des Hotels ist es stets ein Anliegen, den Gästen ein gesundes und nahrhaftes Speisen zu ermöglichen. Dies ist genauso wichtig wie die angenehmen und modern eingerichteten Zimmer, die zum Wohlfühlen dienen sollen. Dank der großartigen Ausblicke direkt auf die Zugspitze wird dies vielen Gästen auch im Winter ermöglicht.