Ihr Urlaub im Pillerseetal

Urlaub im Pillerseetal – ein echter Geheimtipp

Das Pillerseetal liegt im Bundesland Tirol in Österreich und gilt als das Herzstück der Kitzbüheler Alpen. Es liegt im nördlichen Teil und grenzt an Bayern und Salzburg. Bekannte Orte sind St. Ulrich, St. Jakob, Fieberbrunn, Hochfilzen und Waidring. Den Urlaub hier zu verbringen verspricht Abwechslung und Erholung in einem, denn es gibt viel zu sehen und zu erleben. Im Sommer ist das Freizeitangebot sehr groß, aber auch der Winter hat eine Menge zu bieten.

Sommerurlaub im Pillerseetal

Im Sommer kann der Gast zwischen vielen Möglichkeiten der Urlaubsgestaltung wählen. Auf dem Programm stehen:
• Wandern
• Klettern
• Mountainbike
• Schwimmen
• Golf
• Tennis

Familie im Pillerseetal Urlaub

400 km markierte Wanderwege hat das Pillerseetal zu bieten. Die Schwierigkeitsstufen reichen von Anfänger bis zu geübten Wanderern, die schon einmal eine hochalpine Tour anstreben. Der Jakobsweg ist mit einem kleinen Teil ebenfalls vertreten. Grandiose Ausblicke versprechen die Gipfel. Bergbahnen fahren ebenfalls, um die erschöpften Besucher sicher ans Ziel zu bringen. Zur Stärkungen finden sich überall Berghütten oder Jausenstationen. Klettern nimmt mehr an Beliebtheit zu und so wundert es nicht, dass am Pillerseetal drei Klettergärten vorhanden sind. Diese sind für Kinder bis hin zu Profis geeignet. Mountainbiker lieben die Herausforderungen und die Wahl zwischen den 26 ausgeschilderten und zum Teil anspruchsvollen Touren fällt ihnen nicht immer leicht. Für nicht ganz so konditionsstarke Sportler gibt es E-Bikes, die man leihen kann. Ein Badeurlaub kann hier ebenfalls verbracht werden, denn Naturseen oder Badeseen finden sich in den umliegenden Orten. Familien mit Kindern sind sehr willkommen, denn auch für die jungen Gäste wird viel angeboten und im speziellen Kinderclub fühlen sie sich wohl. Im Urlaub im Pillerseetal können auch andere interessante Sportarten ausgeübt werden. Ein Golfplatz ist vorhanden, ebenso die Möglichkeit, Tennis zu spielen, Bogenschießen zu lernen oder einfach nur angeln zu gehen.

Sommer beim Hotel Pillerseetal

Der Winter im Pillerseetal

Die Buchung in einem Romantikhotel in Tirol verspricht einen abwechslungsreichen Aufenthalt. Für jeden ist die passende Sportart dabei:
• Skifahren
• Langlauf
• Snowboard
• Rodeln
• Winterwandern

Rund um das Pillerseetal gibt es drei Skigebiete, mit etwa 30 Liftanlangen und 90 km präparierten Pisten. Tiefschneehänge sind sehr beliebt bei den Gästen, doch auch die etwas gemütlicheren Abfahrten werden, vor allem bei Familien mit Kindern, sehr geschätzt. Für die kleinen Gäste gibt es außerdem noch Skischulen und einen Club. Anspruchsvolle Pisten sind für die Anhänger des Snowboardens vorhanden. Funparks, Schulen sowie das Off-Piste-Gelände sind das Mekka für die Sportler. Wer es lieber ruhiger mag, macht eine Langlauftour durch das Tal. Das gut präparierte Streckennetz umfasst auch mehrere Schwierigkeitsgrade, die für Anfänger bis zu den geübten geeignet sind. Teilweise werden auch geführte Touren angeboten. Ebenfalls gut ausgeschildert sind die Wanderwege im Winter. Vom einfachen, romantischen Spaziergang bis hin zur anspruchsvollen Tour reicht das Angebot. Ein Spaß für klein und groß ist das Rodeln. Entweder wird gelaufen oder ein Taxidienst in Anspruch genommen, bevor es dann den Berg hinunter geht. Bis spät in die Nacht kann gerodelt werden, da die Bahnen beleuchtet sind. Ein Urlaub im Pillerseetal ist eine willkommene Abwechslung zum normalen Badeurlaub. Auch die Buchung im Romantikhotel in Tirol ist eine spannende Erfahrung und wird mit Sicherheit wiederholt werden.