Interessante Städte in Italien

Bei einem Urlaub in Italien werden Sie viele wunderbare Städte besuchen können und viele Sehenswürdigkeiten warten auf Sie in einem Land, dass viele Überreste der Antike zu bieten hat und wo das Mittelalter ganz nah erlebt werden kann. Natürlich sollten Sie Rom, die Hauptstadt des Landes, nicht verpassen. So zieht es in jedem Jahr zu Weihnachten und Ostern die Menschen zum Petersdom, damit man einmal den Papst sehen kann. Bei den schönen Sehenswürdigkeiten der Stadt werden Sie das Kolosseum bestaunen und ob Sie die Sixtinische Kapelle oder den Trevibrunnen besuchen, immer werden Sie wunderbare Motive für schöne Urlaubsfotos finden.

Ein schönes Reiseziel bei einem Urlaub in Italien kann Venedig sein. Die Stadt am Mittelmeer ist Ausgangspunkt für Kreuzfahrten und kann schon seit Jahrhunderten als Urlaubsort begeistern, weil sie von vielen beeindruckenden Kanälen durchzogen ist. Auf dem Markusplatz die vielen Tauben bewundern und den Dogenpalast bestaunen, in dieser Stadt kann man viele schöne Stunden bei einem Spaziergang erleben. Für schöne Tage im Urlaub sollte man auch nach Mailand reisen – hier kann der Modefan neue Kleidung bei großen Designern kaufen. In Mailand können Sie viele Bauten aus dem Mittelalter besichtigen und schon der Mailänder Dom, der Palazzo della Ragione und das Kloster Santa Maria delle Grazie sollten bei keiner Stadtrundfahrt verpasst werden.

Urlaub in Italien, dass kann den Touristen auch nach Florenz führen, in die landschaftlich schöne Region der Toskana. Hier, wo die berühmten Medici einst regierten, kann man heute noch die schönsten Bauten des Mittelalters besichtigen, wie z.B. die Kathedrale Santa Maria del Fiore. Auf der berühmten Piazza della Signoria predigte einst der gefürchtete Girolamo Savonarola und der Ponte Vecchio ist die berühmteste Brücke dieser Stadt. Ein Ausflugsziel für den Urlaub ist auch die geschichtsträchtige Stadt Turin. Wer hier eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus für den Urlaub gefunden hat, der sollte den beliebten Palazzo Madama und den Palazzo Reale besuchen.

Macht man einen Urlaub in Italien, dann sollte man einen Abstecher nach Neapel nicht vergessen. Hier findet der Urlauber eine Altstadt, die seit 1995 zum UNESCO Weltkulturerbe und die viele wunderbare Gebäude aus dem Mittelalter bieten kann. Wie immer in Italien sind alle Bauten bestens erhalten und so kann man das Castel Nuovo, den Dom von Neapel und die Basilica de Santa Chiara bewundern.

Rom, Mailand, Neapel, Venedig, Turin und Florenz, wer einen interessanten Urlaub in Italien verbringt, der wird begeistert die vielen Sehenswürdigkeiten in den großen Städten dieses schönen Landes besuchen.

Ferienregionen