Wellnessurlaub in Salzburg

Wellnessurlaub nach Lust und Laune

Die Kombination aus Natur, Sehenswürdigkeiten und dem vielseitigen Angeboten für einen Wellnessurlaub macht das Hotel Gmachl zu einem besonders einzigartigen Hotel in Salzburg. Sowohl in den wärmeren Jahreszeiten, als auch im Winter hat man praktisch immer eine breite Palette an Möglichkeiten für einen Aktivurlaub direkt vor der Haustüre zur Verfügung. Sowohl Skigebiete, als auch Seen und Wanderwege führen von diesem Hotel in Salzburg weg. Das besondere aber ist die Nähe zur Mozartstadt. In wenigen Autominuten kann man das Stadtleben in vollen Zügen genießen und einen entspannten Spaziergang durch die Altstadt planen. Zu einem gelungenen Wellnessurlaub gehören nämlich nicht nur die Hotel-internen Angebote, sondern auch die Möglichkeiten, die man abseits davon vorfindet. Man möchte ja nicht eine ganze Woche im Hotel in Salzburg verbringen, sondern den Wellnessurlaub nutzen und die Gegend erkunden.

Wellness Wochenende in Salzburg

Von Wandern, Radfahren, Tennis bis zum Golfen ist das Hotel Gmachl in Salzburg besonders auf sportbegeisterte Besucher zugeschnitten. Nach einem anstrengenden Aktivtag kann die volle Palette an Behandlungen, Massagen, Packungen, Saunas und vieles mehr genutzt werden, um zu entspannen und Körper und Geist wieder in Einklang zu bringen. Man möchte sich diesen Part des Wellnessurlaubs aber meistens doch vorher hart verdienen. Zum Beispiel auf den zahlreichen Laufstrecken rund um das Hotel in Salzburg. Sie führen vorbei an atemberaubenden Aussichtspunkten und artenreicher Pflanzenwelt. Besonders beliebt bei den Gästen ist auch den Wellnessurlaub zu nutzen, um das Salzburger Land mit dem Rad zu erkunden. Rund um das Hotel befinden sich unzählige, tolle Radstrecken unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade. Dazu muss man sich aber natürlich nicht das eigene Rad mitnehmen. Im Hotel in Salzburg werden kostenlose Leihfahrräder angeboten. Mehrere Hundert Kilometer gut beschilderte Radwegen können während dem Wellnessurlaub in Angriff genommen werden.

Vom Trekking-Rad, Mountainbike bis zum E-Bike kann man hier alles ausprobieren. Sogar mit einem Tandemrad kann man vom Hotel in Salzburg aus die Gegen auskundschaften. Auf Radwanderkarten, die Sie an der Rezeption erhalten, finden sowohl Biker, Rennsportler als auch Freizeitfahrer genau die richtige Strecke für jeden Geschmack. Ähnlich gestaltet sich das Angebot bei den Wanderwegen. Auch hier findet sowohl der motivierte Alpinist, aber auch der gemütliche Seen-Wanderer die passende Strecke. Ruhige Spaziergänge können sich hier mit anstrengenden Gipfelbesteigungen abwechseln, je nach Lust und Laune. Zu einem Wellnessurlaub gehören natürlich auch die Gaumenfreuden. In diesem Hotel in Salzburg wird sehr viel Wert auf heimische Produkte und Zutaten für die Gerichte gelegt, und das schmeckt man auch. Hobbygourmets kommen hier sicher voll auf ihre Rechnung.

Salzburg mit Festung

Noch mehr Informationen finden Sie auch www.gmachl.com